Monaco

Monaco

Fürstentum zwischen Land und Meer

Das Fürstentum Monaco ist zweigeteilt. Im Schutz der Stadtmauern seiner Altstadt empfängt Monaco den Besucher in einem Gewirr von kleinen Straßen mit rosafarbenen Häusern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, während Monte-Carlo Paläste und ein prächtiges Casino, entworfen von Charles Garnier, dem Architekten der Pariser Oper, bietet. Das ozeanographische Museum gehört unbedingt zu jedem Besuch des Fürstentums, ebenso wie die prächtigen exotischen Gärten am Felsen am Meer.

 Itinéraire